Ratgeber Startseite | Posenmontage | Grundmontge | Angeln mit Futterkorb| Angeln mit Tiroler Hölzl | Die Selbsthakmontage| Angeln mit Köderfisch | Die Pilotkugel Montage | Sbirolino Montage | Forellen Montage
Inhaltsverzeichnis

Die Forellen Montage

Forellen Montage Möchte man auf Forellen angeln ist die Wahl der richtigen Forellen Montage entscheidend über Erfolg oder Misserfolg. Dabei erfordert jede Situation und jedes Gewässer oder jede Grewässerart seine Eigene Forellen Montage um zum Erfolg zu kommen. In diesem Bereich findest du alles was mit der Forellen Montage zu tun hat. Angefangen von den verschiedenen Angelmontagen die zum Forellen angeln geeinet sind. Wie die Grundmontage, die Posenmontage, Die Pilotkugel Montage,Die Sbirolino Montage und noch viele mehr bis hin zu den richtigen Ködern für die Forellen Montage, die besten Beißzeiten oder wie man die Forellen am besten anlockt.

Welche Montage am Forellenteich

Als Forellen Montage am Forellenteich haben sich die Sbirolino Montage, Die Posenmontage und die Pilotkugel Montage besonders durch gesetzt. Mit diesen drei Forellen Montagen kannst du zum einen alle Gewässertiefen abdecken und kannst sowohl aktiv als auch passiv angeln. Die Sbirolino Montage einet sich hierbei wunderbar zum Schleppen mit Forellenteig. Man kann dabei entweder zu schwimmenden oder Sinkenden Sbirolinos greifen und so beim Scheppen alle Gewässertiefen abangeln.

Mit der Pilotkugel Montage kann man wunderbar auf Sicht angeln. Wenn die Forellen in kleinen Gruppen an der Gewässeroberfläche stehen sollte man zu dieser Forellen Montage greifen, den mit ihr kann man wenige cm. unter der Wasseroberfläche angeln.

Für alle angeren Gewässertiefen kann man wunderbar zu Posenmontage greifen. Wichtig am Forellenteich ist nur das Ihr eure Forellen Montagen immer so leicht wie möglich aufbaut, da die Forellen sonst durch den Krach der beim Aufprall schwerer Angelmontagen entsteht die Nahrungsaufnahme verweigern.

Den Aufbau der einzelnen Montagen findet ihr weiter unten.

Richtig Schleppen

RIchtig Schleppen Als Forellen Montage zum Schleppen eignet sich die Sbirolino Montage mit Abstand am besten. Mit dieser Montage kann man wunderbar alle Gewässertiefen systematisch abangeln, bis man den Standpunkt der Forellen gefunden hat. Nutzt dazu einfach verschiedene Sbirolinos. Es gibt sie als Schwimmend, sinkend, und Langsam sinkend. Auch in der Größe variieren die Sbirolinos. je nach dem wie weit ihr auswerfen möchtet könnt ihr einen schwereren Sbirolino montieren. achtet aber darauf das ihr nicht unnötig große Sbirolinos ins Wasser werft, das verschreckt die Forellen unnötig.

Gerade am Forellensee solltet ihr jedes mal wenn ihr eure Forellen Montage einholt um den Köder zu prüfen, egal ob Grundmontage oder Posenmontage langsam vorgehen um diesen Moment zum Schleppen nutzen. Den nicht selten steigt in diesem Moment doch noch eine Forelle ein.
Den Aufbau zu dieser Montage findet ihr weiter unten.

Forellenangeln mit Pose Montage

Forellenangeln mit Pose Montage Möchte man als Forellen Montage die Pose verwenden greift man zur ganz normalen Posenmontage. Mit dieser Montage lassen sich wunderbar alle Gewässertiefen abdecken.
Um dise Montage aufzubauen benötigt ihr nur eine Pose, Bleischrot einen Haken mit Vorfach und ein Wirbel.
Zuerst wird die Pose auf die Hauptschnur gezogen, und anschließend wird der Wirbel angeknotet. Das Bleischrot wird zwischen Pose und Wirbel gleichmäßig verteilt, dadurch bekommt der Köder ein natürlicheres Sinkverhalten. Anschließend wird nur noch der Haken in dem Wirbel ein gehangen und schon ist eure Forellen Montage mit der Pose einsatzbereit.

Erfolgreich mit dem Sbirolino

Forellen Montage Sbirolino Die Sbirolino Montage ist die optimale Forellen Montage mit ihr kann man in verbindung mit einer Pilotkugel passiv an der Oberfläche angeln, oder man nutzt sie zum Schleppen mit Kunst oder Naturköder. Besonders wichtig ist das ihr ein sehr langes Vorfach von mindestens 1,50 Metern benutzt.

Benötigt wird für diese Angelmontage ein Sbirolino, eine Plastikperle, einen Dreifachwirbel und ein Vorfachhaken.
Zuerst wird der Sbirolino auf die Hauptschnur gefädelt worauf die Plastikperle und der Dreifachwirbel folgt. Anschließend muss nur noch der Haken ein gehangen werden und schon kann es los gehen.

Das Tiroler Hölzl

Das Tiroler Hölzl Gerade in den frühen Morgenstunden oder bei sehr kalten Wassertemperaturen lohnt es sich in Grundnähe zu angeln. Zu diesen Zeiten sind die Forellen meistens noch nicht sehr aktiv und halten sich in Grundnähe auf. Jetzt ist die richtige Forellen Montage definitiv die mit dem Tiroler Hölzl. Der vorteil gegenüber dem Grundblei ist, das das Tiroler Hölzl nahezu schwerelos auf dem Boden liegt, wodurch die Forelle bei einem Biss einen geringeren Wiederstand verspürt und dadurch weniger verschreckt wird.

Um diese Montage aufzubauen braucht ihr einen Haken mit Vorfach, einen Wirbel, eine Plastikperle und ein Tiroler Hölzl. Zuerst wird das Tiroler Hölzl auf die Hauptschnur gefädelt, danach kommt die Plastikperle um den Knoten zu schützen und dann der Wirbel. Anschließend wird noch der Haken ein gehangen, womit die Angelmontage dann auch schon fertig ist.

Die Pilotkugel

Die Pilotkugel Wenn man die Forellen schon in kleinen Gruppen an der Wasseroberfläche stehen sieht, sollte man für seine Forellen Montage unbedingt zur Pilotkugel greifen. Mit dieser Montage kann man ohne Problem wenige cm unter der Wasseroberfläche angeln. Des weiteren dient die Pilotkugel als Vorbissanzeiger, wobei die Forelle bei einem Biss nicht auf so großen Widerstand stößt.

Benötigt wird ein Haken mit einem mindestens 1,50 Meter langen Vorfach, ein Wirbel, eine Pilotkugel und eine Wasserkugel.

Fixiert zunächst die Pilotkugel auf dem Vorfach, die Entfernung zwischen Haken und Pilotkugel entscheidet dabei über die Tiefe in der ihr angeln möchtet. Anschließend wird die Wasserkugel auf der Hauptschnur fixiert, der Wirbel an geknotet und der Haken mit dem Vorfach und der Pilotkugel ein gehangen.
Wenn die Forellen kein Interesse an euren Köder zeigen, könnt ihr immer mal wieder mit der Tiefe variieren.

Die Blinker Montage

Möchte man den Forellen mit dem Blinker (Spoon) nachstellen sollte man unbedingt ein Fluorocarbon Vorfach vorschalten. Forellen haben viel bessere Augen als manch ein anderer Fisch, da das Fluorocarbon unter Wasser nahe zu durchsichtig ist, hat es die Nase eindeutig vorne. Da sich Spoons im Normalfall nicht drehen sondern nur hin und her schwenken kann man außerdem auf einen Wirbel verzichten.

Welche Köder eignen sich

Als Köder zum Forellen angeln eignen sich eine ganze menge verschiedener Köder. Möchtest du mit deiner Forellen Montage passiv angeln so eignen sich: Mehlwürmer, Maden, Bienenmaden, Rotwürmer, Forellenteig.

Beim aktiven Angeln auf Forellen haben sich, kleine Gummis, Spoons, Microwobbler und kleine Spinner als gut bewiesen. Auch kannst du Aktiv mit Forellenteig an der Spirolino Montage schleppen.

Wann ist die beste Fangzeit für Forellen

Am Forellenteich ist die mit Abstand beste Fangzeit direkt nachdem die Forellen besetzt worden sind. Nach dem Besatz heißt es also aktiv sein, und nicht zusehen wie andere fangen. Wenn in dieser Zeit andere den Käscher schwingen und bei dir tut sich nichts, verändere etwas an deiner Forellen Montage wie z.b. die Tiefe oder versuche aktiv zu schleppen.

Ansonsten haben die Forellen den ganzen Tag über immer wieder aktive Phasen, hier heißt es aufpassen und beobachten.

Angeln in Städten nach Anfangsbuchstaben

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Icons erstellt von Pixel perfect from www.flaticon.com

Einzigartige Fangstatistiken

Hier gehts ums Angeln